DayZ Wiki
Advertisement

Vorlage:Mod Elektrozavodsk oder kurz "Elektro" ist eine Stadt an der Südküste von Chernarus und östlich von Chernogorsk. In Elektro gibt es viele verschiedene Gebäudetypen, daher sind dort häufig Spieler anzutreffen. Der Name Elektrozavodsk ist abgeleitet von "Elektrische/Industrielle Fabrik" in Russland.

Wichtige/Interessante Gebäude[ | ]

DayZ Info[ | ]

Elektro ist ein Spawnpunkt für viele Überlebende und es ist ein Hotspot für PVP Aktivität. Daher ist Elektro auch so gefährlich. Elektro besitzt ein Bürogebäude, ein Krankenhaus, eine Kirche und zwei Feuerwehrstationen. All diese Gebäude sind im nordöstlichen Teil der Stadt zu finden. Da sich alle „wichtigen“ Gebäude somit auf engstem Raum befinden sind die Hauptlootzonen sehr nah aneinander befinden, sind hier viele Spieler anzutreffen, die nicht immer freundlich sind und die auch sehr vorsichtig vorgehen. Elektro ist kein guter Ort um neue Freunde zu finden. Die Hügel im Osten der Stadt sind die Orte, an denen man primär Banditen findet. Auf den Hügeln wird man schlecht gesehen, aber man kann viele der Hauptlootzonen anvisieren. Da es in Elektro viel Militärloot gibt muss man damit rechnen, dass die Banditen schwer bewaffnet sind. In den Feuerwehrstationen findet man das meiste Militärloot, weshalb dort viele Spieler anzutreffen sind, die auf der Suche nach Waffen sind. Man sollte so wenig Zeit wie nur möglich in Elektro verbringen. Je länger man dort bleibt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass man stirbt.

Trivia[ | ]

Elektrozavodsk ist nach der Stadt Povrly in Tschechien aufgebaut wurde.

Luftaufnahme[ | ]

Aerial shot of Elektrozavodsk South/West Aerial shot of Elektrozavodsk North/East

Advertisement